Stellenangebot

Techniker:in Stadtbaudirektion
(m/w/d)

Stellenangebot

Techniker:in Stadtbaudirektion
(m/w/d)

Die Stadtgemeinde Frohnleiten sucht zum ehestmöglichen Dienstantritt eine:n technische:n Mitarbeiter:in (m/w/d) für die Stadtbaudirektion mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden (Vollzeit).

Ihre Aufgabenbereiche sind insbesondere:

  • Projektmanagement von Bauprojekten und Bauangelegenheiten der Stadtgemeinde von der Ausschreibung über die Bauaufsicht bis zur Rechnungsprüfung (Hoch- und Tiefbauten, Straßenbauten, Hochwasserschutz, Wohnungssanierungen etc.)
  • Teilnahme an Sitzungen auch abends
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Ihre fachlichen Qualifikationen:

  • Abschluss einer höheren technischen Lehranstalt (HTL Hoch-/Tiefbau), abgeschlossenes einschlägiges Universitäts-/Hochschulstudium (z.B. Architektur, Bauplanung, Baumanagement, Bauingenieurwesen etc.) oder vergleichbare fachspezifische Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Hoch-Tiefbau (Planung, Abwicklung und Betreuung von Ausschreibungsverfahren, Bauaufsicht) und/oder als verantwortlicher Bauleiter von Vorteil, eventuell Ziviltechniker-/Baumeisterprüfung
  • Einschlägige Fachkenntnisse im Bauwesen und Bauangelegenheiten
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office, CAD (oder Ähnliches), GIS
  • Sprachliche Gewandtheit in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B

Ihre persönlichen Qualifikationen:

  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Professionelles Auftreten, Geschick im Umgang mit Lieferant:innen und Dienstleister:innen
  • Organisationstalent – strukturierte, präzise und termingerechte Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit sowie Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Flexibilität, persönliche Belastbarkeit und absolute Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Mehrleistung
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, insbesondere Gemeindeverwaltungs-Dienstprüfung

Unser Angebot:

  • Monatlicher Mindestbezug: € 4.100,00 brutto
  • Die Anstellung erfolgt nach dem Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 1962 idgF (Entlohnungsschema I für Vertragsbedienstete, Entlohnungsgruppe b inkl. Zulagen – Verwendungsentschädigung gem. § 21a GVBG; Überstundenpauschale) und unter Berücksichtigung des Landes-Gleichbehandlungsgesetzes 2004 idgF.
    Je nach Qualifikation und Erfahrung (Vordienstzeiten) erfolgt die Einreihung in die entsprechende höhere Entlohnungsstufe.
  • Es erwartet Sie ein modernes Arbeitsumfeld mit Aufstiegschancen.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie freiwillige Sozialleistungen (Nebengebühren).

Bewerbungen sind unter Anschluss sämtlicher Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweise über abgeschlossene Ausbildungen, Dienstzeugnisse, Staatsbürgerschaftsnachweis, Strafregisterauszug, Führerscheinkopie) bis zum 08. Juli 2024 per E-Mail an die Stadtgemeinde Frohnleiten, z.H. Stadtamtsdirektor Jörg Moser, BA MA, Brucker Straße 2, 8130 Frohnleiten, gemeinde@frohnleiten.com zu übermitteln. Es werden nur vollständige, fristgerechte Bewerbungen in das Auswahlverfahren miteinbezogen. Allfällige im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehende Kosten (z.B. Fahrtkosten, Tages- und Nächtigungsgelder) werden nicht ersetzt.

Gem. § 37 ff. DSG werden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Prüfung einer Anstellung verwendet und nach Abschluss des Ausschreibungsprozesses vernichtet.

Stadtgemeinde Frohnleiten

Jörg Moser, BA MA
Brucker Straße 2
8130 Frohnleiten
03126 50 43 0gemeinde@frohnleiten.com

Die Stadtgemeinde Frohnleiten ist ein moderner und sicherer Arbeitgeber. Das Team umfasst rund 100 Mitarbeiter:innen in verschiedenen Arbeitsbereichen: Stadtverwaltung, Wirtschaftshof und Musikschule.

Allen Bereichen ist eines gemeinsam: Jede Person, die bei der Gemeinde arbeitet, trägt aktiv zum Gemeinwohl bei. Diese bedeutungsvolle Tätigkeit führt zu persönlicher Zufriedenheit. Man kann das Leben in der (eigenen) Stadt mitgestalten und die Lebensqualität vor Ort weiterentwickeln.

Bei uns erwartet dich ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, gepaart mit sinnstiftenden Aufgaben.

Jobdetails

Mindestbezug: € 4.100,00 brutto
40 Wochenstunden

Für den Inhalt dieser Stellenanzeige ist das ausschreibende Unternehmen verantwortlich.