Ausstellung,

Kunstspaziergang
zu den Future Faces

Im Rahmen der Ausstellung von studio ASYNCHROME im Kunst off-space Narrenkastl findet am Samstag, den 22.06.2024 um 11:00 Uhr ein Kunstspaziergang vom Kunst off-space Narrenkastl am Hauptplatz zu der Skulptur am Kreisverkehr (nähe Bahnhof) statt .

  • Erläuterungen zu den Kunstwerken Roman Grabner (Universalmuseum Joanneum)
  • Musikalische Begleitung: Quartett des Musikvereins Frohnleiten
  • Begrüßende Worte: Bürgermeister Johannes Wagner

Sa, 22.06.24

11:00 Uhr

Start beim
Kunst off-space Narrenkastl

Auf Karte anzeigen

Information

Kunst off-space Narrenkastl

Ulli Gollesch

0676 6756450ugollesch@gmail.com

Future Faces

In Überlagerungen verschmelzen gezeichnete Gesichter miteinander. Durch das Spiel der Konturen entsteht ein neues Gesamtbild. So wird die Individualität der einzelnen Linie miteinander verbunden und löst sich im Gemeinsamen auf. Wie in einem gezeichneten Gespräch  entstehen  Begegnungen, transformieren sich und treffen einander an anderer Stelle wieder. Dynamisch überlagern sich die einzelnen Ebenen. Sie erzählen von Möglichkeiten, Impulsen und  Zusammenhängen einer friedlichen und gemeinsamen Zukunft.

Diesen Gedanken folgt das Konzept von Future Faces. Per Zufallsgenerator wurden 15 Personen aus allen Ortsteilen von Frohnleiten ausgewählt – die Gesichter von studio ASYNCHROME in der Kontur gezeichnet und 360° angeordnet. Die Skulputur selbst ist 4,20 m hoch, aus massivem Stahl gefertigt und auf einer bienenfreundlich gestalteten Wiese platziert. An der neuen Einfahrtsstraße von Frohnleiten verändert sie sich je nach Blickwinkel, befindet sich in Transformation, wie auch die Umgebung, der Ort und wir Menschen je nach Zeit, in der wir leben.

studio ASYNCHROME ist ein transdisziplinäres Experiment und wurde von Marleen Leitner und Michael Schitnig gegründet. Die Ausdrucksformen des Kunstduos reichen von Zeichnung, Malerei, Fotografie und Installation bis hin zu Animation. Dieses spartenübergreifende Arbeiten ermöglicht ein multiples Blickfeldhinsichtlich der angestrebten Bearbeitungsfelder. So prallen plurale Realitäten und Wirklichkeiten aneinander, stoßen sich ab und überlagern sich.

www.asynchrome.com

Standort

Standort der Veranstaltung

Start beim
Kunst off-space Narrenkastl

Kunst off-space Narrenkastl
Hauptplatz 24
8130 Frohnleiten

Anfahrt