Ausstellung,

Ausstellung
Anton Tkachenko

Anton Tkachenko, ukrainischer Künstler, stellt seine neueste Installation „Aloe. Bird. TPS Sun“ von 01.07.2024 bis 31.07.2024 im Kunst off-space Narrenkastl vor. In dieser Arbeit verbindet er persönliche Erfahrungen mit symbolischen Objekten, um tiefere Einsichten in unsere Umwelt zu fördern. Die Installation thematisiert die Aloe-Pflanze, die für Tkachenko das Überleben und den Schutz durch Dornen symbolisiert, eine Verbindung zu einer Aloe, die er in Chervonohrad, West-Ukraine, erwarb. Parallel dazu steht die TPS (Thermische Power Station), ein Orientierungspunkt seines Heimatortes, der jedoch nicht den Schutz bietet, den die Aloe verkörpert.

 

Mo, 01.07. - Mi, 31.07.24

0:01 - 23:59 Uhr

Kunst off-space Narrenkastl

Auf Karte anzeigen

Information

Kunst off-space Narrenkastl

Ulli Gollesch

0676 6756450ugollesch@gmail.comDownload

Aloe. Bird. TPS Sun

Metallische Vögel durchziehen sein Werk als bedrohliche, zerstörerische Kräfte, die trotz der wärmenden Sonnenstrahlen allgegenwärtig sind. Die Sonne selbst kritisiert Tkachenko für ihre Gleichgültigkeit gegenüber den Geschehnissen um sie herum. Diese künstlerische Auseinandersetzung hebt die Kontraste hervor, die unsere Umwelt prägen: das Wachstum und den Schutz der Aloe, die Gefahr und Zerstörung durch die Vögel, ein zerstörtes Wahrzeichen ohne Schutzmechanismen wie die TPS und die gleichgültige Kraft der Sonne.
Tkachenko, geboren 1994, ist Gründer des selbstorganisierten Raums Garage 127 und der Kontextgalerie NULLA sowie Mitglied des Teams VIDSOTOK. Er hat an zahlreichen Ausstellungen in der Ukraine und international teilgenommen. Seine Arbeit umfasst verschiedene Medien wie Grafik, Video, Installationen und die Schaffung von Kunstbüchern. Dabei verwendet er stets einen kreativen Ansatz, der auf der Kombination von Objekten und Techniken basiert, um bedeutungsvolle Collagen zu erstellen und neue emotionale und symbolische Bedeutungen zu erzeugen.
In einem Zitat erläutert Tkachenko seine künstlerische Praxis: „Meine künstlerische Praxis umfasst verschiedene Medien: Grafik, Video, Installationen und die Erstellung von Kunstbüchern. „Mit der Kombination von Objekten und Techniken schaffe ich Collagen, die neue Bedeutungen und emotionale Linien der Geschichte formen.“

Der Kunst off-space Narrenkastl kooperiert hier ein 2.Mal mit dem Office Ukraine Graz. Das „Office Ukraine Graz“ ist ein Verbindungsbüro des „Office Ukraine. Shelter for Ukrainian Artists“ im < rotor > in Graz, das ukrainische Künstler*innen unterstützt, die aufgrund des Krieges in Not geraten sind. Es koordiniert zivilgesellschaftliche und institutionelle Initiativen und dient als Plattform für die Vernetzung von Kulturschaffenden aus der Ukraine mit österreichischen Institutionen.

www.artistshelp-ukraine.at

 

Karten

Eintritt & Karteninfos

Rund um die Uhr geöffnet

Eintrittspreise

Freier Eintritt

 

Standort

Standort der Veranstaltung

Kunst off-space Narrenkastl

Kunst off-space Narrenkastl
Hauptplatz 24
8130 Frohnleiten

Anfahrt